Jeder verdient es, sein volles Potential in die Welt zu bringen und glücklich zu sein.

Unsere Leidenschaft ist es, Menschen dabei zu helfen, dies zu erreichen.

Samuels Erfahrungen

Ich setze mich seit vielen Jahren mit Persönlichkeitsentwicklung auseinander.

Momentan studiere ich Psychologie und verschiedene Ansätze in Therapie und Coaching, wie IFS (systemische Therapie der inneren Familie) oder Circling.

Besonders die intensive, persönliche Arbeit mit zwei erfahrenen Mentoren, hat mich weiter gebracht.
9 Monate Bewusstseinsarbeit mit Peter Ralston
Seit 2018 Mentoring von erfahrenem Coach
6 Monate Ausbildung als Circling Leader
Seit 2013 aktiv Persönlichkeitsentwicklung
Studiere Psychologie
Momentan Ausbildung in systemischer Therapie der inneren Familie (IFS)

Samuels Geschichte

Ich kann heute gar nicht glauben, wie sehr ich mich über die Zeit verändert habe. Ursprünglich fing ich ganz anders an.

Als Kind war ich immer sehr schüchtern. Ich habe mich fast nie in der Schule gemeldet, wenig mit fremden Menschen gesprochen und war sehr still – da ich viel Angst hatte. In meiner Jugend habe ich mich dann immer mehr hinter meinen Computer zurückgezogen. Das war bequem und Videospiele wurden zu dem, was mir Freude bereitete und worin ich gut war.

Als ich 17 war, bin ich aus mehreren Gründen immer mehr in eine Abwärtsspirale getrudelt und an einen immer düsteren Punkt gekommen. Ich war sehr niedergeschlagen, motivationslos und voll von selbstkritischen und selbstverletzenden Gedanken – und irgendwann ging nichts mehr. Ich hatte all das gut versteckt, aber an einem Abend wurde es so schlimm, dass ich vorbereitete, mir das Leben zu nehmen.

Daraufhin kam ich in eine Klinik, mir wurde eine Depression diagnostiziert und später eine Sozialphobie und Videospielesucht. Insgesamt blieb ich vier Monate in der Klinik und war danach noch sechs weitere Monate in ambulanter Behandlung – und trotzdem wurden diese Probleme nur leicht besser. Jedoch sollten genau diese Tiefpunkte ein ungeahnter Auslöser persönlichen Wachstums für mich werden.

Zu diesem Zeitpunkt fing ich an, mich mit Persönlichkeitsentwicklung zu beschäftigen. Ursprünglich, da ich mich in ein Mädchen in meiner Klasse verliebt hatte, aber nicht wusste, wie ich sie ansprechen sollte. Schnell hat mich dieser Einstieg zu weiteren, tieferen Themen geführt. Nachdem ich Eckhart Tolle für mich entdeckt hatte, wurde mir irgendwann bewusst, wie ich meine Depression selbst durch meine Gedanken und Gefühle erschaffe. Das war mein erster nachhaltiger Sieg – nicht nur ist meine Depression verschwunden, auch habe ich Gedanken und Gefühle sehr viel tiefer verstanden.

Mich aus all dem herauszuarbeiten, gab mir so viel Kraft, Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein, dass ich nach meinem Abitur eine innere Bereitschaft fühlte, etwas ganz Großes zu machen und die Welt zu erkunden. So fuhr ich mit meinem Fahrrad von Deutschland bis nach Thailand.

Ich hatte eine gigantische und wunderbare Tour mit vielen unvergesslichen Eindrücken. Ohne die Entwicklung, die ich davor durchgemacht hatte, hätte ich mir das niemals zugetraut und wäre den mentalen Herausforderungen auch nicht gewachsen gewesen. Meine Reise kannst du hier nachlesen.

Persönlichkeitsentwicklung und Spiritualität waren aber weiterhin große Themen für mich und so ging ich nach meiner Radreise für 9 Monate in die USA für das Consciousness Apprentice Programm mit Peter Ralston. Man kann sich das ein bisschen wie Mönche in einem Kloster vorstellen, bloß dass wir, anstatt zu meditieren, bestimmte Fragen hatten, die wir so lange untersuchten, bis uns die Antworten bewusst wurden. Das hat für mich zu vielen tiefen Einsichten geführt.

Nach meiner Rückkehr fing ich an, 4-monatige Workshops zu geben und bin nun einer von mehreren Consciousness Leadern, die aufgrund ihres Trainings Peter Ralston’s Workshops leiten dürfen. Ich fing an, diese Arbeit zu lieben, da ich meine Erfahrungen darüber teilen konnte und sah, wie sich Menschen dadurch veränderten.

Das war auch etwa der Zeitpunkt, als ich anfing mit dem Coach Kraye Grymonnt aus den USA zu arbeiten. Bei ihm geht es um das menschliche Erwachsenwerden – zu sehen, dass mein ganzes Verhalten auf erlernten Regeln, Werten und Perspektiven aufbaut. Das Ziel ist Entscheidungsfreiheit mit meinem Verhalten. Dieses Training war das intensivste und schwierigste, was ich bis jetzt in meinem ganzen Leben gemacht habe. Gleichzeitig hat es mich zu einer Freiheit und Erfüllung geführt, die ich so noch nie erlebt habe. Mittlerweile ist mein Antrieb für diese Arbeit nicht mehr, mich zu heilen, sondern, ähnlich wie bei meiner Radreise, zu entdecken. Zu entdecken, was alles möglich ist in der menschlichen Erfahrung. Es gibt so viele interessante Dinge, die möglich sind, und ich will in meinem Leben noch viele davon erleben.

Seit dem Herbst 2018 studiere ich Psychologie. 2019 habe ich habe auch eine 6-monatige Ausbildung absolviert, um Circling Kurse zu leiten. Bei denen geht es darum, sich mehr und mehr in Interaktionen bewusst zu werden, sich zu zeigen und in die eigene Gefühlswelt einzutauchen (Beziehungsworkshop in GoneConscious). Im Moment befinde ich mich in einer Ausbildung in der systemischen Therapie der inneren Familie (IFS), die mit den unterschiedlichen Anteilen in uns arbeitet. Mein Ziel ist für mich klar. Ich möchte GoneConscious als meinen Beruf leben und Menschen in meinen Workshops helfen.

Irgendwo habe ich einmal gehört, dass die größten Leidenschaften entstehen, wenn wir die größten Probleme überwinden. Für mich war genau das der Fall. Ich bin durch Tiefpunkte gegangen und durch deren Verständnis habe ich es geschafft, mich von ihnen zu befreien und auf einen ehrlichen Weg zu Freiheit und Erfüllung aufzumachen.

Und das ist genau das, was ich hier tun will. Menschen dabei zu helfen, zu verstehen wie sie innerlich funktionieren und damit ein glücklicheres, erfüllteres und freieres Leben zu führen.

Lange habe ich nach dem einen richtigen Weg gesucht – mittlerweile glaube ich nicht mehr, dass es den einen richtigen Weg gibt. Und trotzdem bin ich meinen Weg gegangen. Was ich auf diesem Weg erlebt habe, möchte ich mit dir teilen, da ich glaube, dass es dich auf deinem Weg bestärken kann.
Meine Heimat in Füssen
Auf meiner Radreise; hier im Iran
Die Meditationshalle in den USA
Peter Ralston
Kraye

Meine Fahrrad-Weltreise

Über Uns

Über Dich

Wir wollen ehrliche und gute Produkte anbieten. Deswegen wissen wir, dass es nicht um uns geht, sondern um dich. Und, wie wir dir dienen können, damit du das Leben und die Persönlichkeit verwirklichen kannst, die du dir wirklich wünscht.

Meine Geschichte

Auf vielen "Über uns" Seiten finden sich leere und professionell klingende Phrasen über das Unternehmen, was angeboten wird, was die Werte sind, die besten Produkte, eine Menge Stock-Photos...

Natürlich haben auch wir Werte, auf die wir stolz sind und eine Mission, die uns vorantreibt. Aber uns wäre es viel lieber, wenn du diese persönlich erlebst, anstatt dass wir sie auf einer langweiligen "Über uns" Seite predigen.

Es bedeutet uns viel mehr, wenn sich jemand wirklich aufmacht und handelt, anstatt nur darüber zu reden. Also, hier ist die Sache: seit deiner Kindheit hast du gehört, dass du die Persönlichkeit bist, die du gerade hast. Um Leben in seiner vollen Fülle leben zu können

Bereit für Veränderung?

Unser kostenloses E-Book zeigt dir, wie du dich dich grundlegend neu erfinden kannst und zu der Person wirst, die du wirklich sein möchtest!
FREE E-BOOK
info@goneconscious.com
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram